Produktsuche

Produkte

x

KLINGER Schaugläser

KLINGER Borosilikat Schaugläser - In langer und runder Ausführung

Die Qualität eines Schauglases hängt im Wesentlichen von der chemischen Zusammensetzung und der mechanischen Festigkeit des Werkstoffes Glas ab. Durch Glasanalysen, Säure- und Laugenproben wird die gleichbleibende Qualität der Schaugläser sichergestellt. Die mechanische Festigkeit wird durch die thermische Vorspannung erreicht. Für KLINGER-Schaugläser werden ausschließlich hochwertige, extra-harte Borosilikat-Gläser verwendet, die thermisch nachbehandelt sind.

KLINGER-Schaugläser haben eine sehr gute mechanische Festigkeit und sind außergewöhnlich beständig gegen Laugen, Säuren und Kesselwasser (in den gegebenen Einsatzgrenzen). Eine Glasprüfstelle führt kontinuierlich Qualitätskontrollen an den aus der Produktion kommenden Gläsern durch: Glasreinheit, Glasfehler, Maßgenauigkeit etc. Damit wird der hohe Qualitätsstandard der KLINGER-Schaugläser sichergestellt.

KLINGER erzeugt Reflexions- und Transparentgläser nach den verschiedensten internationalen Normen.

 Produktkatalog KLINGER Borosilikat Schaugläser

 

Bitte sprechen Sie uns an. Unsere Experten beraten Sie gerne:

Telefon: +49.6126.950-0
E-Mail: sales@klinger-schoeneberg.de

KLINGER Transparent-Schaugläser

Die Oberflächen beider Seiten sind glatt geschliffen und poliert, um eine optimale Durchsichtigkeit zu gewährleisten.

Einsatzbereiche: Bei Dampfeinsatz über 35 bar und bei Medien mit hohem pH-Wert müssen KLINGER-Transparentgläser durch eine Glimmerlamelle an der dem Flüssigkeitskanal zugekehrten Seite geschützt werden. Transparentgläser sind grundsätzlich dann vorzuziehen, wenn Medien stark verschmutzt, zähflüssig oder ätzend sind. Sie sind unter Beachtung der gegebenen Einschränkungen bei allen Medien außer Dampf bis 340 bar bzw. +400°C einsetzbar.

Es gibt vier verschiedene Typen von Transparentschaugläsern: A, B, H und TA-28.
Abmessungen, Gewichte und Einsatzbereiche der einzelnen Typen entnehmen Sie bitte dem Produktkatalog.

KLINGER Reflexions-Schaugläser

An der dem Flüssigkeitskanal zugekehrten Seite des Glases sind Rillen in einem Winkel von 90° eingepresst. Durch den Pressvorgang erhöht sich die Verschleißfestigkeit an den Rillen des Glases; es erreicht durch die so genannte (Presshaut) seine größtmögliche Glätte und Härte und wird außerordentlich widerstandsfähig gegen den Angriff des Kesselwassers.

Einsatzbereiche: Bis 35 bar Sattdampf sind Reflexionsgläser die optimale Lösung. Sie sind widerstandsfähig und bieten eine einwandfreie deutliche Anzeige. Bei allen anderen Medien sind Reflexionsgläser bis 400 bar bzw. +400°C einsetzbar.

Es gibt drei verschiedene Typen von Reflexionsschaugläsern: A, B und H.
Abmessungen, Gewichte und Einsatzbereiche der einzelnen Typen entnehmen Sie bitte dem Produktkatalog.

KLINGER Runde Schaugläser

Gepresste, geschliffene, polierte und thermisch vorgespannte Schaugläser, mit den nach OENORM und DIN definierten Eigenschaften.

Einsatzbereiche: Geeignet für Temperaturen von -273°C bis +300°C. Gläser der Dimension 31,75/12,7 bis 356°C.

Abmessungen, Gewichte und Einsatzbereiche der einzelnen Typen entnehmen Sie bitte dem Produktkatalog