Flanschkugelhahn

INTEC K200 - Zweiteilige Flanschkugelhähne

Ausführung INTEC K2xx: Sitzringsystem weichdichtend / PEEK dichtend.

Der Chemiekugelhahn auf dem neuesten Stand der Technk. Bewährtes Design mit perfekter technischer Funktionalität. Die Kugelhähne sind in verschiedensten Werkstoffkombinationen und mit unterschiedlichsten Features erhältlich.

Das Konzept der INTEC Systemtechnologie

  • Baukastensystem zur Reduzierung der Lagerhaltungskosten
  • Zulassungen entsprechend nahezu aller Regelwerke
  • Keine O-Ringe - universell einsetzbar
  • Stopfbuchsensystem absolut alterungsbeständig
  • Systemaufbau im Graphit/KF Keilringprinzip
  • Echte Primärabdichtung, keine Friktionsscheibe oder Lagerhülse, sondern Anwendung des Gleitringdichtungsprinzips (Graphitkeilring in KFGN-Profil)
  • Schaltwellenwerkstoff Duplex (1.4462), Anlehnung an beste Erfahrungen aus der Pumpentechnologie
  • Verstärkte Schaltwelle für mehr Sicherheit in der Automatisierung
  • FDA Konformität für den Pharmabereich (optional)
  • BAM Konformität für Sauerstoff (optional)

Produktvorteile "Sitzringsystem weichdichtend / PEEK dichtend"

  • Dreifache Kammerung des Sitzringes
  • Reduktion von Verschleiß, Mikrodiffusion und Drehmoment
  • Beste Erfahrungen in der chemischen Industrie vorliegend
  • Breite Auswahl an KLINGER Dichtwerkstoffen:
    KFM,
    KFGN (Stickstoff gesintert),
    KFCM (speziell für Dampf),
    PEEK (für Dauereinsatz bis +260°C)
  • Normbaulänge nach DIN oder ANSI

Zubehör

  • Heizmantel
  • Handhebelverlängerung
  • Schaltwellenverlängerung
  • Abschließvorrichtung - Schlosseinheit
  • Rastereinheit
  • Bajonettverschluss für abnehmbaren Handhebel
  • Federschließeinheit - "Totmannschaltung"
  • Handgetriebe

Sonderausführungen

  • Sonderwerkstoffe wie Duplex, Super Duplex, Hastelloy B2/C4/C276, Titan, Zirkonium, Monell, Nickel usw.

Zertifikate und Typenzulassungen

  • TA-Luft-zertifiziert nach VDI 2440, 100.000 Schaltungen -40°C bis +220°C
  • Fire-Safe nach API 607 und DIN EN ISO 10497
  • Bauteilkennzeichen-Nr. TÜV.A.318-15
  • Bauteilkennzeichen-Nr. TÜ.AGG.431-09 Armaturen für Tanks zur Beförderung gefährlicher Güter (optional)
  • Klassifiziert nach SIL 2
  • ATEX 2014/34/EU
  • Type Test Certificate TTC (optional)
  • Zertifiziert nach API 6D (optional)

Bestimmungsgemäßer Gebrauch

Bei den nachstehend genannten Druck- und Temperaturangaben handelt es sich um Maximalwerte zur Orientierung. Für die Auslegung beachten Sie bitte die pt-Diagramme im jeweiligen Datenblatt. Hauptkriterium der Werkstoffkennziffern ist der Grundwerkstoff von Gehäuse und Anschlussstutzen. Die Funktion und Haltbarkeit von KLINGER Armaturen hängt weitgehend von den Einbaubedingungen ab, auf die wir als Hersteller keinen Einfluss haben. Wir gewährleisten deshalb nur eine einwandfreie Beschaffenheit unserer Produkte. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Betriebs- und Montageanleitungen.

Typenübersicht Baureihe INTEC K2xx Flanschkugelhahn weichdichtend / PEEK dichtend

Go to top